Schüleraustausch im Königstal der Franzosen vom 4. - 11.11.2014

Seit nunmehr 17 Jahren besteht der Schüleraustausch zwischen unserem Gymnasium und dem Collège St Gatien in Montbazon bei Tours (Loire-Tal). Auch in diesem Jahr machten sich 24 neugierige Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang zusammen mit den Französischlehrerinnen Stephanie Lüke und Gertraud Theermann auf die Reise nach Frankreich. Am 4. November um 7 Uhr morgens ging es dann endlich los, ein Schüler berichtet:
„Nach langer, aber spaßiger und gesangsfreudiger Busreise lernten wir unsere französischen Austauschschüler in der Schule von Montbazon kennen. Nach kurzer Vorstellung und unserem Lied „Ein Hoch auf uns" sind wir mit unseren Gastfamilien nach Hause gefahren. Am nächsten Tag haben wir zum ersten Mal französischen Schulunterricht besucht und festgestellt, dass vieles ganz anders ist als bei uns! Danach hat jeder mit seinen Austauschschüler den Nachmittag verbracht (Schwimmen, Tennis, Fußball, etc.). Am zweiten Tag besichtigten wir die Burganlage der mittelalterlichen Stadt Chinon und den riesigen Markt unterhalb der Mauern. Für die Besichtigung der Stadt Tours nahmen wir uns auch einen Vormittag Zeit, dabei sollten wir Fotos von Sehenswürdigkeiten der Stadt machen. Danach gab es leckeres, landestypisches Essen in der Mensa. Anschließend hatten wir viel Spaß am Gestalten von Plakaten zum Thema: Deutsche und Franzosen - ähnlich und doch verschieden. Das Wochenende wurde in den Familien verbracht. Das besondere Highlight der Fahrt war am letzten Tag der Besuch im Futuroscope, einem riesigen Kinopark in der Nähe von Poitiers. Abends, nach einer kleinen Abschiedsfete, ging es zurück nach Harsewinkel, wobei wir als Abschiedsgeschenk einen kleinen Abstecher durch Paris zum nächtlich glitzernden Eiffelturm genießen durften. Es war eine tolle Fahrt und wir freuen uns schon auf den Rückbesuch vom 17. bis 24. April!"
Vive l'échange!
[Text: David Schöning und Stephanie Lüke]