Top
Foto: Sebastian Grünwald (Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Paintbrush_and_palette.JPG)

Kunst

Das Fach Kunst wird in der Erprobungsstufe jeweils durchgehend zweistündig unterrichtet. In der Mittelstufe dagegen wechselt sich das Fach Kunst halbjährlich mit dem Fach Musik ab. In der Profilklasse KULT haben alle Schülerinnen und Schüler in der Klasse 8 darüber hinaus zwei Kunststunden zusätzlich, die für Projekte im Bereich des Kommunikationsdesigns genutzt werden. In der gymnasialen Oberstufe (EF, Q1 und Q2) wird das Fach Kunst im Grundkurs pro Jahrgangsstufe dagegen dreistündig unterrichtet, wobei eine Doppelstunde in der Regel dem gestalterisch-praktischen und eine Einzelstunde dem rezeptiv-analytischen Arbeiten mit und vor Bildern gewidmet wird.

Kunstunterricht am Gymnasium Harsewinkel wird erteilt in einem großen und zwei klassengroßen Atelierräumen im Obergeschoss des Naturwissenschaftstraktes. Der Fachraumtrakt Kunst wird auf dieser Etage durch einen Sammlungs- und Materialraum komplettiert. Zudem verfügt die Schule über einen zusätzlichen Werkraum im Kellergeschoss, an welchen ein kleiner Keramikraum mit Brennofen angeschlossen ist. Für Drucktechniken gibt es eine einfache Tiefdruckpresse (im großen Atelierraum befindlich).

Die drei Atelierräume sind jeweils mit leistungsstarken Nahdistanzbeamern, Apple Airplay-Schnittstellen und WLAN für die drahtlose Datenübertragung ausgestattet. Für den Werkraum besitzt die Fachschaft zusätzlich eine Beamerwagen. Neben leihbarer iPads verfügt die Fachschaft Kunst weiterhin über einen stationären Mac mit Farblaserdrucker sowie Laptops für die digitale Bildbearbeitung und den Filmschnitt. Digitalkameras und entsprechendes Equipment (Fotobox, Diffusorleuchten, Stative) für die Fotografie sind ebenfalls vorhanden.