Top

Spanisch

Gute Gründe Spanisch zu wählen.

Warum Spanisch als Fremdsprache?

In einer globalisierten Welt nimmt die Bedeutung der Fremdsprachen stark zu. Fremd­sprachen helfen nicht nur neue Kulturen auf Reisen intensiver zu entdecken, son­dern auch bei der beruflichen Orientierung und Qualifikation. Zudem wird nach den neuen Richtlinien für die Oberstufe gefordert, dass man für einen sprachlichen Schwerpunkt zwei Fremd­spra­chen in der Qualifikationsphase fortführen muss. Spanisch ist wegen seiner großen Verbreitung einer der führenden Weltsprchen und insofern besonders sinnvoll zu erlernen.

Beim Austausch in Bueu, Gailizien, Spanien

Zirka 400 Millionen Menschen auf der Welt sprechen Spanisch als Muttersprache. Spanisch ist nach Chinesisch die bedeutendste Weltsprache. In 21 Ländern der Erde gilt Spanisch als Amtssprache und sogar in den Vereinigten Staaten nimmt die Bedeutung der Sprache als zweite Amtssprache kontinuierlich zu. Spanisch ist die offizielle Sprache vieler internationaler Organisationen wie der EU, UN oder WTO. Spanien ist das beliebteste Urlaubsland der Deutschen und auch Lateinamerika und die Karibik erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die Weltsprache Spanisch kann also durchaus die Berufschancen steigern, in jedem Fall aber ermöglicht sie intensive Kultur­erlebnisse, denn gelungene Kommunikation erleichtert interkulturelle Erfahrungen. Diese können unsere Spanischschüler live vor Ort in Nordspanien beim Austausch knüpfen. Unsere Partnerstadt Bueu liegt direkt am Meer und bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten wie beispielsweise die Besichtigung von Santiago de Compostela.

Wie läuft Spanisch am Gymnasium Harsewinkel?

Spanisch kann entweder in der Klasse 8 oder im ersten Jahr der Obestufe angewählt werden.

Im ersten Lernjahr werden grundlegende kommunikative Inhalte vermittelt wie die Uhrzeit, sich Vorstellen, Tagesablauf, Kleidung, Farben, Nahrungsmittel, Restaurantbestellung, Gefühlsäußerungen, Familienleben, Konfliktgespräche etc. Natürlich werden auch die dafür notwendigen Grammatikkenntnisse vermittelt wie die Verbzeiten, Pluralbildung, Pronomina, Steigerung der Adjektive etc. Die Inhalte werden an Texten und Übungen erarbeitet und in Präsentationen, Dialogen und Rollenspielen präsentiert, die die Schüler selbst verfassen.

Wir legen von Anfang an besonderen Wert darauf, die Schüler in ihrer Kommunika­tionsfähig zu stärken und sie vor allem mit spa­nischer und auch latein­amerikanischer Kultur vertraut zu machen. Gelernt wird mit allen Sinnen über Musik, landestypische Bräuche und Gerichte, Bilder und natürlich mit einem modernen Lehrbuch:

Wir arbeiten in der Oberstufe neu einsetzend mit A tope aus dem Cornelsen Verlag und dem dazugehörigen Cuaderno de ejercicios sowie in Klasse 8 und 9 mit encuentros ed. 3000 und zugehörigem Arbeitsheft sowie vielfältigen weiteren Materialien.

In den folgenden Jahrgangsstufen arbeiten wir mit authen­tischen Texten aus Presse und Literatur und streben in der Oberstufe, in der wir u.a. mit dem Lehrwerk Rutas arbeiten, auch die Einrichtung von Leistungs­kursen in Spanisch an.

Herzlich willkommen in unseren Spanischkursen!