Herzlich willkommen!

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen und Berichte rund um das Gymnasium Harsewinkel.

Auf der Startseite erhalten Sie dabei jederzeit einen Überblick über wichtige Neuigkeiten, Veranstaltungen und Schulprojekte.

Für Anregungen und Kritik, auch für Hinweise auf eventuelle noch vorhandene Fehler, sind wir jederzeit dankbar. Nutzen Sie dafür bitte einfach das Kontaktformular.

Schulfest Motto

Verabschiedung in den Ruhestand

Zum Ende des Schuljahres 2015/16 werden am Gymnasium Harsewinkel drei Lehrkräfte verabschiedet, von denen zwei gleichsam zum pädagogischen Urgestein der Schule gehören. In einer kleinen Feierstunde am Donnerstag, dem 07. Juli, werden Schulleiter Lambert Austermann und das Kollegium der Schule die verdienstvolle Arbeit von Detlev Brünger, Irene Klüsener und Monika Stahnke-Bartodziej würdigen. (weiterlesen)

Auszeichnung zur Referenzschule

In einer kleinen Feierstunde wurde das Gymnasium Harsewinkel am 05.07.2016 offiziell von den beiden Vertreterinnen der Bezirksregierung Detmold, Andrea Kleist und Annette Hellmann, zur Referenzschule im Netzwerk "Zukunftsschulen NRW" ausgezeichnet. In dem geplanten Netzwerk mit Partnerschulen aus der Region wird es inhaltlich um einen systematischen Austausch von Erfahrungen und Konzepten zur Beschulung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen gehen. (weiterlesen)

Schulkonzert am 04.07. um 19:00 Uhr

bläserAm 04.07. findet ein Schulkonzert am Städtischen Gymnasium in Harsewinkel statt. Beginn ist 19:00 Uhr in der Aula der Schule. Die verschiedenen Ensembles des Gymnaisums präsentieren ihre Programme. Es spielen die Instrumentalklassen 5e und 6c (Leitung Jens Nagel), das Musical-AG (Leitung Mareike Witt-Lindemann), das Schulorchester (Leitung Dietmar Gerbaulet), und die Jazz-/Rock-Gruppe (Leitung Jens Nagel). Beteiligt sind Schüler(-innen) der 5. Klasse bis zum Abiturjahrgang. Gespielt wird eine bunte Mischung: Rock, Pop, Jazz, Filmmusik, Folklore, Musical, Klassik...
Alle Zuhörer sind herzlich willkommen!

Der Eintritt ist frei.

Aktion Tagwerk 2016: Zukunft bilden!

Zum 13. Mal beteiligt sich das Gymnasium Harsewinkel an der „Aktion Tagwerk".
Am Mittwoch, dem 6. Juli 2016 werden sich wieder die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Aktionen an diesem Projekt beteiligen.
Mädchen und Jungen der Sekundarstufe I werden morgens bis mittags viele Aktionen in der Stadt Harsewinkel und in der Umgebung anbieten.
Am Dechant Budde Weg 6 werden Schülerinnen und Schüler Obstspieße, Popcorn und weitere Leckereien verkaufen. Auf dem Schulhof und auf dem Rathausplatz werden Fahrräder geputzt und Autos gesaugt.
In der Stadt werden selbstgefertigte Schlüsselanhänger, Körnerkissen sowie Pflanzen zum Verkauf angeboten. Weiterhin gibt es viele Köstlichkeiten wie selbstgebackenen Kuchen, Crepes, Tacos und Smoothies.
Ein Sinnesparcour wird auf dem Sankt Lucia Kirchplatz aufgebaut.
Auch in Clarholz engagieren sich unsere Schülerinnen und Schüler mit ihren selbstgefertigten Köstlichkeiten.
Ältere Schülerinnen und Schüler haben sich private Arbeiten gesucht wie z.B. Gartenarbeit oder andere Hilfsangebote gegen Spenden. Ab fünfzehn Jahren ist es möglich, sich für bis zu acht Stunden Arbeit in einem Geschäft oder einer Firma zu suchen.
Der Erlös der diesjährigen Aktion finanziert unsere beiden Schulpatenkinder in Ruanda sowie Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche des Aktion Tagwerk-Projektpartners Human Help Network in Burundi, Ruanda und Südafrika.
Das Gymnasium hofft wieder auf große Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger sowie heimischer Firmen.

Post aus Frankreich

Mit einem Brief an die Schülerschaft des Gymnasiums Harsewinkel bedankt sich unser französischer Austauschschüler Anatole Lefevre für die gastfreundliche Aufnahme an unserer Schule, die er vom 24.04. bis zum 13.05.2016 besucht hat. Dabei weist er auch auf die Unterschiede zwischen dem deutschen und dem französischen Schulsystem hin. [weiter zum Brief]

Crosslaufmeisterschaften 2016

Das fleißige Trainieren der 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 7 hat sich bei den diesjährigen Crosslaufmeisterschaften am 11. Mai in Herzebrock gelohnt und am Wettkampftag viel Laufbegeisterung und Teamgeist freigesetzt. [weiterführende Informationen und Bilder]

Klasse! Wir singen,

singen steckt an, singen macht Spass, weil jeder es kann,

so beginnt das Mottolied des großen Liederfestes "Klasse! Wir singen", das am Samstag, den 04.06.2016 in der Bielefelder Seidenstickerhalle stattfand. 70 Kinder der Jahrgangsstufe 5 des Gymnasiums nahmen daran teil.
Seit Ostern wurden im Musikunterricht die Lieder für die Aktion eingeübt. Nun war es soweit:
Am 04. Juni um 18.00 Uhr trafen sich Schülerinnen und Schüler aus über 90 Schulen des Bielefelder Umkreises in der Seidenstickerhalle und sangen gemeinsam bei einer bunten, fröhlichen "Show" aus Musik, Licht und Video. Viele Eltern, Geschwister und Begleiter freuten sich auf dieses große Sängerfest, was kein Wettbewerb ist, sondern die Freude am gemeinsamen Singen wecken und fördern will. (Bildimpressionen von den Proben)

"Erbeeren tanzten überall"

(Anne Frank am 08.07.1944)

Um den Gästen der Theateraufführung und Ausstellung HINTERHAUS - Schlaglichter Anne Franks einen würdigen kulinarischen Rahmen zu bereiten, haben sich Schülerinnen und Schüler der Literaturkurse der Q1 Nachhilfe geholt beim Harsewinkler Sternekoch Patrick Speck. Erdbeeren, die Lieblingsfrüchte Anne Franks, spielten dabei die Hauptrolle. Zu den Pressetexten der NEUEN WESTFÄLISCHEN und des WESTFALENBLATTES.

Theaterinszenierung und Ausstellung

"Hinterhaus - Schlaglicher Anne Franks"

Die Literaturkurse der Q1 des Gymnasiums Harsewinkel laden herzlich ein zu der kombinierten Ausstellung und Inszenierung der Tagebücher Anne Franks. An den Aufführungstagen am 08.06., 13.06. und 15.06.2016 würden wir uns freuen, unsere Gäste bereits um 18.30 Uhr zu einem Empfang und einer gemeinsamen Ausstellungsbegehung im Foyer der Schule begrüßen zu können. Das Theaterstück beginnt anschließend um 19.30 Uhr in der Aula der Schule. Der Eintritt ist frei. (weiterführende Informationen und Bildimpressionen der Proben finden Sie hier)

Religionsprojekt

"Wir sammeln Schuhe für Bedürftige"

In der Unterrichtsreihe: "Das Reich Gottes" haben wir uns im Reli-Unterricht mit der Frage beschäftigt, wo Ansätze des Reich Gottes hier sichtbar werden. So haben wir uns entschieden, z.B. Bedürftigen zu helfen.
Das DRK hat im Moment eine sehr hohe Nachfrage an Sneaker, Sportschuhe und Freizeitschuhe. Deshalb haben wir uns im Rahmen unserer Unterrichtsreihe dazu entschlossen, in unserer Schule Schuhe für Bedürftige zu sammeln. Jeder, der möchte, kann gut erhaltene Schuhe abgeben, egal welche Größe. Die Abgabe endet am 17.3.2016. Wir bitten darum, dass die Schuhe zusammengebunden im Selbstlernzentrum abgegeben werden.
David, Justus, Max, Religruppe 9a/9b

Matheolympiade 2016

In diesem Schuljahr haben sich Franziska Ulfig, Alexa Budde, Lennart Schürmann, Niklas Brune und Paul Wannhof vom Gymnasium Harsewinkel durch gute Leistungen in der Schulrunde für die Regionalrunde der Mathematikolympiade qualifiziert. Diese sogenannte zweite Runde des Wettbewerbs wurde traditionell an einem Samstag im November im Städtischen Gymnasium in Gütersloh durchgeführt. [weiterlesen]

Fair Play - Wintertunier Januar 2016

Zum Ende des ersten Halbjahres fand wieder unser traditionelles Fair Play - Fußballturnier der Erprobungsstufe in der Dreifachhalle statt. Schülerinnen und Schüler kämpften in ihren Klassenmannschaften mit viel Begeisterung um die begehrten Trophäen der Stufensieger (siehe Foto) und zeigten dabei viel fußballerisches Talent, bei dem der FairPlay-Gedanke stets im gesamten Turnier von den Teams hochgehalten wurde. Zu weiteren Infos und Fotos

FLUCHT, FLÜCHTEN, FLÜCHTLINGE

Ein Erfahrungsbericht von den Projekttagen am 23.-25.11.15: Das Thema Flüchtlinge ist zur Zeit sehr aktuell und wir, zehn Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 vom Gymnasium Harsewinkel, haben uns im Rahmen eines Projektes mit unseren Lehrerinnen Frau Sökeland, Frau Klüsener, Frau Schwegmann und Frau Leiendecker ebenfalls damit auseinandergesetzt. [zum vollständigen Beitrag]

Projekttage vom 23.-25.11.2015

Die Projekttage am Gymnasium Harsewinkel, die von diesem Jahr an regelmäßig - als rhythmisierender Baustein unseres Ganztags - jedes Jahr im November stattfinden sollen, bieten Raum für handlungsorientierte Unterrichtsformen und erlauben es den Schülerinnen und Schülern sich über einen festgelegten Zeitraum konsequent und kontinuierlich mit einem für sie relevanten Projektthema auseinanderzusetzen. Die Projekttage ermöglichen zudem den Besuch außerschulischer Lernorte und fördern somit die Öffnung von Schule, auch durch die Einbindung externer Experten, die neue Impulse für die pädagogische Arbeit liefern und den Schülerinnen und Schüler zugleich einen „Blick über den Tellerrand" des Systems Schule gewähren [weiter zu den Projektthemen]

önnen. Der Förderverein stellt Ihnen sodann eine Spendenquittung aus.

Die Willkommensklasse am Gymnasium

Von der Arbeit der Willkommensklasse für Flüchtlingskinder, die im letzten Schuljahr bei uns an der Schule eingerichtet wurde, berichtet Siegfried Scheffler in der Glocke am 26.09.2015. [zum Volltext]

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Am 29.09.2015 fand im Hotel Poppenborg die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins des Gymnasiums Harsewinkel statt. Neben einem ausführlichen Geschäfts- und Kassenbericht durch den ersten Vorsitzenden Heinz Bünnigmann und den Schatzmeister Detlev Brünger wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Weiterführende Informationen finden sich im Bericht von Joe Cubick aus der Neuen Westfälischen vom 01.10.2015.

Aktion Tagwerk 2015 - Ein grosser Erfolg!

tagwerk 2012Zum 12. Mal hat sich das Städtische Gymnasium Harsewinkel an der „Aktion Tagwerk" beteiligt am Dienstag, dem 23. Juni 2015.
Über 400 Schülerinnen und Schüler haben sich an diesem Vormittag engagiert. Im Nu haben Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer Stände aufgebaut. Fleißig wurden Waffeln gebacken, „coole" Getränke und Leckereien angeboten wie Kuchen, Cupcakes oder Marmelade. Die Harsewinkler Bürgerinnen und Bürger waren wieder sehr spendabel. Das Fahrradputzen und Autosaugen wurde wieder gern angenommen. Überall war eine zufriedene und fröhliche Stimmung zu erleben. [weiter zur Bildergalerie]
Nicht nur mit dem Wetter hatten alle Glück, sondern auch mit dem hervorragendem Erlös. In diesem Jahr haben wir 6880€ an Spenden und über Arbeitsverträge eingenommen. Mit diesem Geld unterstützen wir unsere zwei Schulpatenkinder in Ruanda sowie die Aktion Tagwerk zum 12. Mal.

Allen Beteiligten ein ganz herzliches Danke.

Verabschiedung langjähriger Lehrkräfte

Zum Ende des Schuljahres 2014/15 wurden mit Frau Karhoff-Müller und Herrn Roy am Gymnasium Harsewinkel zwei Lehrkräfte verabschiedet, die auf eine langjährige Tätigkeit für das Gymnasium zurückblicken können. In einer kleinen Feierstunde würdigten Schulleiter Lambert Austermann und das Kollegium der Schule zum Schuljahresende die verdienstvolle Arbeit der beiden Pädagogen. [weiter zum Volltext]

Herzlichen Glückwunsch - Abiturientia 2015

Abiturentia 2015

Berichte der Entlassfeier vom 19.06.2015 aus der Glocke und der Neuen Westfälischen

Landessiege im Geschichtswettbewerb

Im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten "Anders sein", der alle zwei Jahre von der Körberstiftung ausgeschrieben wird, haben die Schülerinnen Marie Kaldewey, Sehlin Pehlivan und Juliana Oers einen Landessieg errungen. Die Urkunden wurden den Schülerinnen in Begleitung ihrer Projektkurslehrer Stefan Zier und Dennis Grundhöfer sowie Stadtarchivar Eckard Möller am 22.06. im Haus der Geschichte in Bonn feierlich überreicht.

Eine ausführliche Dokumentation der Ausstellung, die aktuell im Verwaltungstrakt des Gymnasiums präsentiert wird, findet sich in den Presseartikeln der Glocke und der Neuen Westfälischen vom 19.06.2015.

KulTOURfest am 12.06.2015

Unser diesjähriges KultOurfest findet am Freitag, den 12. Juni 2015, statt. Nach der offiziellen Eröffnung um 15.30 Uhr in der Aula werden in der Zeit von 15.30 bis 19.00 Uhr die Ergebnisse der Lernstudios, des Projektkurses Produktdesign sowie der Differenzierungskurse der Mittelstufe der Schulgemeinschaft und der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Im Anschluss wird der neue Film des Literaturkurses in der Aula gezeigt. Einen detailierten Programm- und Lageplan finden Sie im Flyer.

Wir laden Sie herzlich ein zum Schauen, Hören, Mitmachen und Genießen, denn es wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie an diesem Tag in der Schule als unsere Gäste begrüßen dürfen.

Achtung! Sendung läuft!

Die Klasse 8d beim WDR in Köln - Ein Erfahrungsbericht

Am 18.05.2015 ging es morgens zuerst von Gütersloh mit dem Zug nach Köln. Nach der Ankunft am Mittag am Bahnhof konnten die Schüler zunächst in kleinen Gruppen die Innenstadt erkunden, um sich dann pünktlich wieder am Wallrafplatz einzufinden, von wo aus gemeinsam die WDR-Arkaden angesteuert wurden.
Um 14.00 Uhr hatten wir dort in der Medienwerkstatt, einem speziell zum Zweck
der medienpädagogischen Arbeit eingerichteten Studio, einen Termin. [weiterlesen]

Fussball­Lernstudio 2014/ 2015

Schulmeisterschaften des Kreises Gütersloh

Seit Schuljahresbeginn trainieren die fußballbegeisterten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 und 6 im Lernstudio „Fußball­Schülermannschaft". Am 29.04.15 stand nun der erste Wettkampf an. Die jungen Talente vertraten das Gymnasium Harsewinkel bei der Schulmeisterschaft des Kreises Gütersloh in Herzebrock. [weiterlesen]

Auftritt der Bläserklassen

Bläserklassenkonzert am 27.05. im Gymnasium Harsewinkel - 31.05. Bläserklassen und Chor im Klostergarten Marienfeld

Am Mittwoch, den 27.05. wird die Bläserklasse 6c des Gymnasiums ihr Abschlussprogramm präsentieren. Nach zwei Jahren Ausbildung an verschiedenen Blasinstrumenten wollen die jungen Musikanten ihre im Musikunterricht des Gymnasiums erlernten Fähigkeiten demonstrieren. In der Bläserklasse wird den Schülern während der Jahrgangsstufen 5 und 6 ein Instrument vermittelt. Grundlage der Bläserklasse ist die Zusammenarbeit der Instrumentallehrer der Kreismusikschule, Karin Foster, Matthias Böhnhardt und Thorsten Wieking, und des die Bläserklasse betreuenden Musiklehrers des Gymnasiums, Jens Nagel. Das Programm reicht von Rock bis Klassik, von Jazz bis Filmmusik.

Der größte Teil des Programms wird von dem ganzen Orchester bestritten; aber auch kleinere Besetzungen und Solisten werden auftreten. Den ersten Teil des Programms bestreitet die Bläsergruppe der 5c.

Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr Uhr und findet in der Aula des Gymnasiums statt. Der Eintritt ist frei.

Wer das Konzert am Mittwoch verpasst, kann den Bläserklassen noch am Sonntag, den 31.05. ab 16:00 Uhr im Klostergarten Marienfeld zuhören. Es findet ein Konzert zusammen mit einem Chor statt.

Unterricht beim Sternekoch

Direkt nach den Osterferien wurde der Projektkurs Produktdesign unter Leitung von Lars Zumbansen und Valérie von Rüden vom Sternekoch Patrick Speck in seiner Kochschule in die Geheimnisse des Food-Designs eingeweiht. Die ästhetischen Kompositionsregeln beim Anrichten konnten dabei praktisch erprobt werden. Allerdings hielten die wunderschönen Teller-Kompositionen nicht lange den hungrigen Blicken der Kursteilnehmer stand. Zu den Presseberichten in der Neuen Westfälischen und der Glocke.


Neue Kunsträume kommen!

Einstimmig haben sich die Mitglieder des Schul-, Kultur- und Sportausschusses am Mittwoch, den 18.03. für den Bau neuer Kunsträume am Gymnasium ausgesprochen. Schüler, Eltern und Lehrer freuen sich über diesen Beschluss und danken den poltischen Entscheidungsträgern aller Fraktionen. Mit der Schaffung neuer Kunsträume durch eine Aufstockung des Gebäudeteils G wird dem anerkannten Fachraumbedarf Rechnung getragen und zugleich die bereits seit 2009 angestoßenen Umbaumaßnahmen zur "Überführung des Gymnasiums in eine Ganztagsschule" zu einem würdigen Abschluss gebracht.

Buchpublikation von Schülern

„mobil - aktiv - entrückt? Schüler erforschen Nutzungsmuster sozialer Medien im Schulalltag

Wie kann echtes wissenschaftliches Arbeiten in der Schule aussehen? Die ehemaligen Schüler der Abiturientia 2014, Matthias Eggersmann, Simon Malberg und Simon Specht, haben ihre herausragenden Facharbeiten, die im Rahmen des Projektkurses „Angewandte Medienforschung" unter Leitung von Dr. Lars Zumbansen entstanden sind, als Herausgeberschrift im renommierten medienpädagogischen Fachverlag kopaed (München) publiziert. Der Band ist regulär über den Buchhandel oder für 10 Euro im Sekretariat der Schule zu erwerben. Der Druck konnte dabei durch die finanzielle Unterstützung der Sparkassenstiftung Gütersloh und des Fördervereins realisiert werden. [mehr zum Inhalt des Bandes]


Mathe-Olympioniken 2014/15

Mathe LogoIn diesem Schuljahr haben sich Niklas Brune, Luca Schulze, Franziska Ulfig, Lea Amsbeck und Nele Röttgers vom Gymnasium Harsewinkel durch gute Leistungen in der Schulrunde für die Regionalrunde der Mathematikolympiade qualifiziert. Diese sogenannte zweite Runde des Wettbewerbs wurde traditionell an einem Samstag im November im Städtischen Gymnasium in Gütersloh durchgeführt. [weiterlesen]

Autorenlesung mit Fabian Lenk

Am Dienstag, 27.01. kamen die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen in den Genuss einer Autorenlesung mit dem Krimiautor Fabian Lenk. Die alljährliche Autorenlesung wurde durch den Förderverein des Gymnasiums und die Beteiligung der Stadtbibliothek ermöglicht. [weiter]

Mülltonnendesigns für die Stadt

Der Projektkurs Produkdesign der Jahrgangsstufe 11 hat in Zusammenarbeit mit Herrn Linnemann, Umwelt- und Abfallberater der Stadt Harsewinkel, drei Mülltonnen gestaltet, die aktuell in der Stadt aufgestellt sind, um den zahlreichen Pizzakartons, die in jeder Mittagspause anfallen und von den Schülerinnen und Schülern zu entsorgen sind, eine neue kreative Heimstatt zu bieten. Ausführliche Presseberichte und eine Bildergalerie zum Projekt finden sich hier.

You present -

Schulsieger beim Sozialwettbewerb 2014

Im Rahmen des Religionsunterrichts hat der Kurs von Frau Henneböle-Haffert im letzten Schuljahr am Sozialwettbewerb „ you present" teilgenommen. Dieser Wettbewerb wird jedes Jahr von dem Gymnasium Eringerfeld und der Realschule Eringerfeld unter einem anderen Thema organisiert. Das Thema 2014 lautete "Facebook, Twitter und Co. - Chancen und Risiken von sozialen Netzwerken". [weiterlesen]

Vorlesewettbewerb 2014

lesewettbewerb 2014 glocke

Pressetexte der Glocke (14.12.2014) und der Neuen Westfälischen (16.12.2014)

Kunstkalender 2015

Auch in diesem Jahr bringt die Fachschaft Kunst passend zum Jahreswechsel wieder einen Wandkalender für 2015 im DinA3-Format heraus, der einen Querschnitt der bildnerischen Arbeiten der Schülerinnen und Schüler von der Klasse 5 bis zur Q2 des ablaufenden Kalenderjahres versammelt. Die Präsentation und der Verkauf des Kunstkalenders startet am Tag der offenen Tür, am Samstag, den 06.12.2014. Für 8 Euro kann ein Exemplar sowohl im Schulfoyer als auch im Sekretariat erworben werden. Eine Übersicht über die facettenreichen Monatsbilder findet sich hier in der Bildergalerie.

Schüleraustausch mit Montbazon 2014

Seit nunmehr 17 Jahren besteht der Schüleraustausch zwischen unserem Gymnasium und dem Collège St Gatien in Montbazon bei Tours (Loire-Tal). Auch in diesem Jahr machten sich 24 neugierige Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang zusammen mit den Französischlehrerinnen Stephanie Lüke und Gertraud Theermann auf die Reise nach Frankreich. [weiterlesen]

Spanienaustausch 2014

Harsewinkler Schülerinnen bringen Sonne nach Galizien!

Ein Fahrtbericht von Juliana Örs (Q1): Nach wochenlangem Regen in dieser Gegend landeten wir bei fast 30 Grad in Porto, Nordportugal und fuhren dann nach Bueu, Galizien weiter.
Der erste Besuch in unserer Partnerstadt Bueu war ein voller Erfolg, was jedoch nicht nur am tollen Wetter lag. Aufgrund des kuriosen und außergewöhnlichen Schulstreiks, waren wir nun leider nicht in der Lage, den spanischen Unterricht zu besuchen, sondern waren gezwungen, zahlreiche unterhaltsame Aktivitäten außerhalb der Schule zu unternehmen [weiterlesen].

Baumpflanzaktion der 7a

Die Klasse 7a hat gezeigt, dass der Biologieunterricht auch echte Früchte tragen kann, wenn die Auseinandersetzung mit der Stoffwechselproduktion des Baumes zu der Planzung eines eigenen Kirschbaumes auf dem Schulhof führt. [weiterlesen]

Unsere Schule hat ein weiteres Patenkind!

Die Abiturientinnen und Abiturienten unserer Schule haben im Abigottesdienst in der Kollekte um eine Spende für ein Schulpatenkind gebeten. So waren am Ende des Gottesdienstes 462€ im Klingelbeutel. Wir sind allen sehr dankbar für diese großzügige Spende.
Dann haben wir uns auf den Weg gemacht. Seit August 2014 haben wir nun eine zweite Schulpatenschaft, die wir- wie unsere erste - über die Organisation „Plan International" erhalten haben. Es ist ein11 jähriger Junge aus Ruanda in Afrika mit Namen Nahisemurukundo. [weiterlesen]

Nicht anfassen!

Der Theaterkurs der Jahrgangsstufe Q1 führt unter der Leitung von Martin Turowsky im laufenden Schuljahr das Stück „Nicht anfassen!" auf. Die Vorstellungen finden am 17. und 18. Juni jeweils um 19:30 Uhr in der Aula des Gymnasiums statt. Einlass ist bereits ab 19:00 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei. Die Aufführungsdauer des Stückes beträgt voraussichtlich ca. 90 Minuten.
In diesem Jahr erlaubt sich der Theaterkurs gleichsam einen kleinen künstlerischen Kommentar zum Thema „Inklusion" [weiterlesen].

Alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Freunde, Verwandte und natürlich auch auswärtige Gäste sind herzlich eingeladen.

"Mir geht es noch gut."

Zur Eröffnung der Ausstellung "Der Erste Weltkrieg und seine Wahrnehmung in Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz" am Mittwoch, den 25.06.2014 um 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums Harsewinkel lädt der Projektkurs Geschichte Q1 herzlich an. Neben Lesungen sowie einer Präsentation der Ausstellungstafeln und Exponate wird an diesem Abend ebenso Musik aus der Zeit um 1914 von Susanne Kordes (Flöte) und Tobias Schößler (Klavier) dargeboten.

Arts to Hearts 2014

Nach dem Erfolg vor zwei Jahren beehrt uns der ugandische Künstler Antonio Bukhar am 03. und 04.04. erneut mit einem Besuch an unserer Schule. In je zweistündigen Tanzworkshops werden alle Siebtklässler mit zeitgenössischen und traditionellen Ausdrucksformen des Hip-Hop vertraut gemacht.

Bildungspartnerschaft vereinbart

Ihre langjährige Zusammenarbeit haben das Gymnasium Harsewinkel und das Stadtarchiv Harsewinkel nun mit einer festen Vereinbarung bekräftigt. Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide, Oberstudiendirektor Lambert Austermann und Stadtarchivar Eckhard Möller unterzeichneten am vergangenen Freitag im Harsewinkeler Rathaus einen Kooperationsvertrag im Rahmen der Bildungspartnerschaft NRW. Diese Initiative des Ministerium für Schule und Weiterbildung hat das Ziel, das Potential außerschulischer Partner für Schule und Unterricht zu nutzen, um die Bildungschancen aller Kinder und Jugendlichen in NRW zu fördern, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und kulturellen Prägung. Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide betonte anlässlich der Vertragsunterzeichnung, dass sie die archivpädagogische Zusammenarbeit zwischen Gymnasium und Stadtarchiv für eine wichtige Aufgabe des Stadtarchivs halte, die nicht vernachlässigt werden dürfe. [weiterlesen]

Schüler als Dozenten

Am Samstag, den 11.01.2014 referierten die Oberstufenschüler (Q2) Matthias Eggersmann, Simon Malberg, Simon Specht, Eren Kilinc und Laurin Weber aus dem Projektkurs "Angewandte Medienwirkungsforschung" ihre Forschungsergebnisse zur Mediennutzung der Schülerinnen und Schüler am Gymnasium Harsewinkel vor Lehramtsstudenten im Rahmen des Seminars "Jugendkultur und Warenästhetik" an der Universität Paderborn.

Fotografie als Passion

Abiturient Max Hartmann mit eigener Werkschau am Gymnasium Harsewinkel

Es sei schon beeindruckend, die eigenen Bilder in großformatigen Abzügen in einer Ausstellung zu sehen, so Max Hartmann. Der Oberstufenschüler, der gerade seine schriftlichen Abiturprüfungen abgelegt hat, freut sich, dass 12 seiner Fotoarbeiten aktuell im Verwaltungstakt des Gymnasiums Harsewinkel präsentiert werden. [weiterlesen].

Faust - Maske und Verführung

Ein Maskenspiel inszeniert vom Literaturkurs der Jahrgangsstufe Q1 unter Leitung von Iris Sayk am 11.06., und 12.06. in der Aula der Schule. Die Schauspielmasken und Kulissen sind dabei im Bühnenbildkurs von Lars Zumbansen gefertigt worden.

Zum Filmtrailer, der Bildergalerie sowie zum Pressetext von Martin Turowsky gelangen Sie hier.

Ein Vorbricht zur Aufführung aus dem Westfalenblatt vom 07.06. findet sich hier.

Busbeförderung

BVO LogoDie Busfahrpläne zum Schuljahr 2015/16 finden sich hier, ebenso wie Kontaktadressen für Beschwerden bei Ausfällen oder anderen Vorfällen im Schulbusverkehr.

Kriegsende und Neubeginn in Harsewinkel: Der Link zur Website des Projektkurses Geschichte 2015/16

Der Trailer zum Theaterstück

HINTERHAUS - Schlaglichter Anne Franks

Schüler helfen Schülern -

Seit einigen Jahren hat sich an unserer Schule das Projekt Schüler helfen Schülern etabliert und erfreut sich regen Zuspruchs. Alle wichtigen Informationen zu Fächern, Gestaltungsrahmen, Tutoren, Zeitabläufen, Kosten u.ä. können Sie der folgenden Übersicht entnehmen.

Weitere Informationen zu den Schwerpunkten und Profilen am Gymnasium Harsewinkel finden Sie hier. Die aktuelle Profilklassenbroschüre steht für Sie zum Download bereit.

Baustelle Doppelsporthalle

Auch im Schuljahr 2015/16 beeinträchtigt der Neubau der Doppelsporthalle noch die Zufahrtswege zum Gymnasium. Wichtige Hinweise zu Wegsperrungen und Gefahrenstellen erhalten Sie hier.

Zur Bildergalerie der "Faust"-Inszenierung hier

Service für Eltern

mit Link zum Eltern-ABC der Bezirksregierung auf dieser Seite.

Schulsozialarbeit

Herr Kirk stellt sein Tätigkeitsfeld vor [hier].

Abstimmen bei Schulhomepage.

Berufsorientierung

Aktuelle Termine für Praktika und Informationsveranstaltungen finden sich hier. Zu allgemeinen Hinweisen und Formularen gelangen Sie über diesen Link.